väterlicher Rückblick auf zwei Jahre F- Jugend Talentetraining

„Aufgabenwechsel…!!!“
Über zwei Jahre hinweg beschäftigte sich unser Talentecoach Roland Rannow jeden Montag aufopfernd mit einer stetig wachsenden Truppe talentierter Kicker der RSV F-Junioren, schärfte Ihnen das Auge für den Mit- und Gegenspieler, zeigte Ihnen freie Räume, wo vorher keine waren. Er brachte Ihnen bei, den Gegenspieler immer im Auge zu behalten, das Spielfeld zu verbreitern und schneller auf wechselnde Begebenheiten im Spiel zu reagieren… umzuschalten.
Keine dieser Trainingseinheiten glich der anderen, Roland schöpfte aus einem imaginären Jutesack immer wieder neue, anspruchsvolle, tolle Übungen für die Kinder. Bei allem Ernst für die Aufgabe, Talente zu erkennen und zu fördern, stand aber auch immer das altersgerecht spielerische im Vordergrund. Auf individuelle Besonderheiten im spielerischen wie charakterlichen Bereich wurde von Roland immer Rücksicht genommen, er hat sich mit allen positiven sowie negativen Nuancen und Stimmungen beschäftigt und ging sensibel auf sie ein.
Jedes Training wurde nach den Koordinationsübungen mit einem Spiel beendet, dabei hallte es immer wieder über den Platz:
„Kopf hoch, Augen vom Ball“ – „lös Dich vom Gegenspieler“ – „was habe ich Euch eben vor 5 Minuten erklärt…“ – „Aufgabenwechsel“ – „schlaft nicht ein“ – „seht Ihr, Ihr könnt das doch!!!“
Nach der einstündigen Trainingssession und der dazugehörigen meist positiven Manöverkritik merkte man den Kindern Erschöpfung wie Euphorie an. Das Training machte Ihnen Spaß, wenn Roland einmal krank war, fehlte ihnen etwas.
Durch die Corona-Pandemie wurden die zwei Jahre leider zwangsläufig auf ein Jahr zusammengeschrumpft, die nun am 21.06.2021 mit dem letzten Talentetraining ein emotionales Ende fanden. Sowohl Roland, als auch seine kleinen Talente mitsamt der versammelten Elternschaft verabschiedeten sich voneinander in großer Dankbarkeit und der Hoffnung, dass der RSV dieses tolle Programm für die F-Junioren vielleicht doch noch auf ältere Jahrgänge erweitert.
Danke Roland, mach weiter so!

Keine Antworten an "väterlicher Rückblick auf zwei Jahre F- Jugend Talentetraining"


    Möchten Sie etwas sagen?