RSV unterstützt Julius Kniehase in Südafrika

 

Julius Kniehase ist ein RSV Urgestein, er spielte mit der U17 in der Regionalliga und wurde mit der U19 Brandenburger Meister. Seitdem ist der Lizenz Inhaber Trainer für die Jugend, in dieser Saison als Co in der U13. Die letzten drei Monate verbrachte er allerdings in Kapstadt, um dort ein Praktikum als Sportlehrer zu machen. Als er uns von dort um Unterstützung bat, waren wir sofort begeistert! Hier der Bericht seines Vaters Christoph:
„Am vergangenen Donnerstag haben wir zunächst 10 ordentliche NIKE Fussbälle und eine professionelle Ballpumpe gekauft. Danke dass der RSV das bezahlt hat! Wir haben aus weiteren Spenden aus dem Freundeskreis und von uns selbst noch 2 Tore und diverse andere Sportgegenstände dazu gekauft.
Nach dem Einkauf sind wir direkt zur Schule gefahren, der Prestwich Street Primary School. Dort wurden wir von rund 700 afrikanischen Schülern in deren Pause stürmisch begrüßt (das war wirklich schon etwas Besonderes). Anschließend hat uns der Schulleiter, Herr Magdhi Samodien persönlich begrüßt und uns zunächst die Schule gezeigt (die älteste Schule Kapstadts). In der Schule wird von der ersten bis zur 7. Klasse unterrichtet. Der Hauptsportlehrer, Craig Smith, stieß auch direkt zu uns.Julius hat in dieser Schule zusammen mit einem weiteren Volunteer drei Monate den Sportunterricht gestaltet und durchgeführt. Auffällig war, dass der Unterricht auf dem Innenhof (inkl. Parkplatz, alles auf Beton) stattfand und so gut wie kein Sportmaterial vorhanden war. Daraus resultierte ja auch die Idee, bspw. ein paar Bälle und anderes Equipment anzuschaffen.
Die Begeisterung der Kinder und der Lehrer war beeindruckend, wie die beiliegenden Fotos und das Video sicher zum Ausdruck bringen. Es ist bewegend zu sehen, dass man mit relativ begrenzten Mitteln einiges erreichen kann. Wir freuen uns riesig, dass sich der RSV daran mit einer Spende beteiligt hat! Euer Geld ist bestens investiert!
Liebe Grüße Christoph und Julius“

 

 

 

Keine Antworten an "RSV unterstützt Julius Kniehase in Südafrika"


    Möchten Sie etwas sagen?