bittere schmerzhafte Niederlage der U19

Ganz knapp 2 zu 3 daheim gegen den Tabellendritten Tennis Borussia Berlin verloren, aber viel schlimmer: zwei Spieler verletzt ins Krankenhaus. Ein bitterer Auftritt für die U19, die in der Nachspielzeit sogar noch per Elfmeter hätte ausgleichen können. Coach Volkan Ergin: „Ich bin in Gedanken bei den verletzten Spielern Bjarne und Yannic und hoffe dass es ihnen bald wieder gut geht! Das ist jetzt das Wichtigste. Das Ergebnis ist daher für mich zweitrangig. Wir haben ordentlich gekämpft und geackert , unsere Vorgaben wurden gut umgesetzt, ein Unentschieden wäre gerecht gewesen. Wir sind stolz auf das Team!“

Ist möglicherweise ein Bild von 6 Personen, Personen, die Sport treiben, Personen, die stehen und Gras
Ist möglicherweise ein Bild von 6 Personen, Personen, die Sport treiben, Personen, die stehen und Gras
Ist möglicherweise ein Bild von 14 Personen, Personen, die stehen, Personen, die Sport treiben und Gras
Ist möglicherweise ein Bild von 7 Personen, Personen, die Sport treiben, Personen, die stehen und außen
Ist möglicherweise ein Bild von 11 Personen, Personen, die Sport treiben, Personen, die stehen und Gras
Ist möglicherweise ein Bild von 9 Personen, Personen, die stehen, Personen, die Sport treiben und außen
Ist möglicherweise ein Bild von 6 Personen, Personen, die Sport treiben, Personen, die stehen und Gras
Ist möglicherweise ein Bild von 6 Personen, Personen, die stehen und außen
Ist möglicherweise ein Bild von 8 Personen, Personen, die Sport treiben, Personen, die stehen und Gras
Ist möglicherweise ein Bild von 9 Personen, Personen, die Sport treiben, Personen, die stehen und Gras

Keine Antworten an "bittere schmerzhafte Niederlage der U19"


    Möchten Sie etwas sagen?