6:0 Heimerfolg über den SSV Perleberg- Eintracht U16 wieder Spitze

RSV Eintracht 1949 übernimmt wieder Tabellenführung

Die U16 des RSV Eintracht 1949 empfing am vergangenen Sonntag den weit angereisten Tabellenzehnten SSV Einheit Perleberg auf den Kiebitzbergen. Begleitet wurden beide Teams an diesem Tage von gelegentlichen Regenschauern, die nach Monaten der Trockenheit erst einmal gewöhnungsbedürftig waren und zu einem teils sehr matschigen Geläuf führten.

  

Da das Spiel des Tabellenführers Brieselang abgesetzt wurde, konnte der RSV mit einem Heimsieg vorerst wieder die Tabellenspitze übernehmen. Das Tagesziel war dementsprechend klar vorgegeben und die Eintracht dann auch von Beginn an die tonangebende Elf. Den Gästen aus Perleberg merkte man schnell an, dass sie den Druck auf ihre Spielhälfte gewohnt waren. Sie verteidigten geduldig und versuchten ihrerseits mit schnellem Konterspiel zum Erfolg zu gelangen. Der RSV musste stets auf der Hut sein, um Gegentreffer zu vermeiden.

  

Erst eine gelungen vorgetragene Einzelaktion von Benjamin Fabisch ließ das Abwehrbollwerk der Perleberger in der 23. Spielminute zerbrechen. Mit gekonnten Dribbling und konsequentem Torabschluss erzielt er den 1:0 Führungstreffer. Der RSV hat nun auch mehr Platz und kombiniert sich immer wieder geschickt nach vorn. So gelingt es Julius Böttche mit einem Doppelschlag in der 28. und 38. Minute auf 3:0 für sein Team zu erhöhen.

 

Auch nach der Pause dominieren die 2003er des RSV die Begegnung und schrauben das Ergebnis mit Toren von Daven Trawiel (42.), Julius Böttche (52.) und Maurice Mehnert (78.) auf den Endstand von 6:0 nach oben. Die Eintracht übernimmt mit diesem sportlichen Erfolg vorerst wieder die Tabellenspitze der Landesklasse Nord/ West. Am kommenden Wochenende geht’s für die U16 nach Dallgow, wo man mit dem SV 47 einen Gegner auf Augenhöhe erwartet. Spielbeginn ist 10.30 Uhr.

 

Keine Antworten an "6:0 Heimerfolg über den SSV Perleberg- Eintracht U16 wieder Spitze"


    Möchten Sie etwas sagen?