RSV unterstützt Maßnahmen gegen schnelle Ausbreitung des Coronavirus

Bild könnte enthalten: Himmel, Gras, Wolken, Baum, im Freien und Natur

Liebe Mitglieder,

angesichts der Lageentwicklung rund um das Coronavirus und als großer Sportverein der Region mit einem hohen Maß an Verantwortung fordern wir zunächst alle Mitglieder dringend auf, die Empfehlungen und Anweisungen der Behörden zu befolgen. In diesen schwierigen Zeiten geht es in erster Linie um das „Wir“. Als RSV-Familie sollten wir daher gemeinsam und konsequent dazu beitragen, soziale Kontakte zu minimieren und die eingeleiteten Schritte, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, zu unterstützen.

Natürlich bedeutet dies für uns Sportlerinnen und Sportler, Einschränkungen vorbehaltlos zu akzeptieren. Und, das werden wir tun: Der RSV-Hauptvorstand hat demnach beschlossen, alle vereinseigenen Sportstätten ab sofort und bis auf weiteres für alle Nutzergruppen zu schließen. Wir fordern ausdrücklich dazu auf, die Nutzung aller vom RSV genutzten Sporthallen unmittelbar einzustellen – soweit die Liegenschaften nicht ohnehin durch die Schulschließungen geschlossen sind.

Gleichzeitig behalten wir natürlich den Verlauf der Dinge im Blick und werden, sobald es die Situation erlaubt, die Sportstätten wieder uneingeschränkt freigeben.

Aktuelle Einschränkungen

Für Sportlerinnen und Sportler, die in Hallen trainieren, setzen wir den Trainingsbetrieb zunächst bis einschließlich 19. April aus. Dabei orientieren wir uns grundsätzlich an der Dauer voraussichtlichen Schulschließungen.

Bei der Nutzung von Sportplatzanlagen setzen wir die vorläufige Regelung des Fußballverbandes um. Die Plätze bleiben also für alle Nutzer ab sofort und bis mindestens 22. März geschlossen.

Für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt zunächst auch die RSV-Geschäftsstelle auf dem Zille-Platz. Dringliche Angelegenheiten bitten wir über die sonstigen zur Verfügung stehenden Kommunikationskanäle an uns heranzutragen.

Zum guten Schluss: Bleibt gesund, haltet Abstand, denkt an andere und helft anderen, die Hilfe benötigen. Vielen Dank!

Für den RSV-Vorstand

Michael Grunwaldt

Vereinsvorsitzender

Keine Antworten an "RSV unterstützt Maßnahmen gegen schnelle Ausbreitung des Coronavirus"


    Möchten Sie etwas sagen?