B- Jugend Landesklasse Nord West – RSV U16 übernimmt Tabellenführung

Eintracht Kicker bezwingen Blumenthal/ Grabow mit 8:1

    Wenn an einem vierten Spieltag der Zweite gegen den Tabellenletzten antritt, sollte man die sportliche Konstellation nicht unterschätzen. Die 2003er des RSV hatten drei Trainingstage lang Zeit sich darauf vorzubereiten und trotzdem lagen sie in der 9. Minute 0:1 im Rückstand gegen die weit angereisten Gäste vom SV Blumenthal/ Grabow. Der Stachel saß und damit auch die Erkenntnis, dass man mehr tun musste um drei Punkte zu holen. Die Gastgeber taten das dann auch. Fast im Minutentakt kreierten sie gute Angriffe, scheiterten aber erst einmal am glänzenden Gästetorwart. In der 17. Minute konnte der aber dann das Leder nicht festhalten. Daven Trawiel schaltet schnell und erzielt denn 1:1 Ausgleich. Der RSV kontrolliert das Spiel fortan und kann in der 40. Minute durch einen cleveren Heber von Linus Belitz sogar mit 2:1 in Führung gehen. Der Eintracht Stürmer erhöht kurz nach der Pause sogar auf 3:1 nachdem ihm Benjamin Fabisch den Ball super auflegt. Die eingewechselten Timon Rückwald (60.) und Bjarne Knospe (65. und 75.) erhöhen auf 6:1. Die Gäste geben sich zu keinem Zeitpunkt auf, können aber auch die beiden Schlusstreffer von Dominic Schettler (78. und 79.) zum 8:1 Endstand nicht mehr verhindern. Die U 16 der RSV Eintracht profitiert zudem von der Punkteteilung der Spitzenbegegnung Brieselang gegen Brandenburg und übernimmt vorerst die Tabellenführung der Landesklasse Nord West. Am kommenden Sonntag geht die Reise für die Eintracht zum Stahlteam nach Brandenburg. Zu Hause sind die Havelstädter ungeschlagen und zwei Spielen beachtliche 13 Tore geschossen. Eine große Herausforderung für das junge Team vom RSV. Das Spiel findet am altehrwürdigen Stadion Quenz statt und beginnt um 12.00 Uhr.

 

  

Keine Antworten an "B- Jugend Landesklasse Nord West – RSV U16 übernimmt Tabellenführung"


    Möchten Sie etwas sagen?